T A D I R S O I Ä L T

Herzliche Willkommen zur heutigen Bastelstunde:

„Wie klebe ich mit einem schwarzen Klebeband, Buchstaben auf eine Tafel“

Zuerst besorgen Sie sich bitte ein schwarzes 5 cm breites Klebeband, große weiße Tafeln aus Kunststoff , ein Skalpell, ein Lineal und einen Bleistift. Diese Materialien finden Sie in jedem Bastelbedarf.

Nun überlegen Sie sich was Sie auf Ihre weißen Tafeln schreiben möchten. Ich würde Ihnen eine Kombination aus den folgenden Buchstaben empfehlen (T A D I R S O I Ä L T). Teilen Sie sich die Buchstaben so ein, dass maximal 3 Buchstaben auf einer Tafel geschrieben werden. Um die Gewichtigkeit dieses Wortes zu untermalen, achten Sie darauf, dass die Buchstaben großschreiben werden. Um die von mir vorgeschlagenen Buchstaben aufkleben zu können benötigen Sie, 5 Tafeln für 4×2 Buchstaben und 1×3 Buchstaben. So jetzt kann es losgehen. Sie messen ca. 8 cm von jedem Rand in das Tafelinnere und machen mit ihrem Bleistift leichte, kleine Striche. Achten Sie darauf, dass die Striche nicht mehr weggelöscht werden können, da ein Radierstrich auf den Tafeln sichtbar wäre, also machen Sie die Striche wirklich nur ganz leicht und klein.

Nun können Sie das schwarze Klebeband zu Hand nehmen und den ersten Buchstaben formen. Kleben Sie von oben nach unten und trennen Sie das Klebeband an der gewünschten Stelle mit dem Skalpell. Sein Sie sehr vorsichtig beim abziehen des überschüssigen Klebebands von der Tafel. Die oberste Beschichtung kann leicht mit abgehen.

Bei Buchstaben mit Rundungen schneiden Sie immer nur kleine Stücke, in Keilform, vom Klebeband ab und kleben Sie diese unmittelbar hintereinander.

Nehmen Sie sich für diese Aktion genügend Zeit.  Für diese Zeichenfolge und weitere 16 Buchstaben, benötigen Sie etwa 5,5 Stunden.

Wer hat nun erraten was Gewerkschafter und GewerkschafterInnen in Europa groß, mit schwarzen Buchstaben, auf weiße Wände schreiben?

 

20140513_150951

 

….und wer wissen will mit wem die Gewerkschaft ver.di Berlin solidarisch ist und wofür ich heute eine 5,5 stündige Bastelstunde eingelegt habe, der muss meinen nächsten Eintrag abwarten.

Eure Kerstin (auch hier unter diesem Namen bekannt 🙂 )