Nürnberg die 4

Hallo Leute heute war es echt super, bin von Früh bis spät unterwegs gewesen, gestern Abend erhielt ich so um 20.30h einen Anruf  von Sandra von der ich euch schon berichtet habe, sie hatte ein Abendessen mit Meistern der MAN und VW, da der Meister ebenfalls aus Niederösterreich kommt hat er mich gleich zu einer Führung in das Motoren Werk von MAN eingeladen. Um Acht Uhr war ich hinbestellt da war noch Zeit bis die anderen kamen einen Kaffee mit dem NÖ zu trinken. Um halb neun kamen die anderen dazu. Es ist MAN wurde vor zwei Jahren von VW übernommen. Jetzt möchte VW die Struktur von ihnen an MAN überleiten, nur die Unterschiede sind ziemlich massiv da beim MAN-Werk nur Fachleute an den Fertigungsstraßen arbeiten und bei VW auch Zeit und Hilfsarbeiter beschäftigt sind kann man unterschwellig die Spannung spüren. Sandra hat aus diesem Grund ein Meister treffen vereinbart um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Es beginnt ja schon bei den Aufgaben der Meister die Unterschiedliche Aufgaben haben in den beiden Betrieben und an diesen festhalten. Als ich am Nachmittag die Sitzung verlies war noch eine angeregte Diskussion im Raum. Da ich zu einer VK-Sitzung bei der Firma ZF geladen war habe ich die Veranstaltung verlassen müssen. Übrigens VW hat auch bei Scania die Aktienmehrheit übernommen. Bin gespannt was da noch kommt wenn Konkurrenz mit an Bord ist. Ach ja in Nürnberg sind über 4000 Menschen bei der MAN beschäftigt. Bis morgen