Hamburg!!

IMG_0473[1]Am 03.06. war die Entsendeversammlung Gesamtbetriebsrat deutsche Post AG Entsendebereich Nord!

Es waren 250 Delegierte geladen und ca 220 anwesend. Gewählt wurde 10 Mitglieder, sowie deren Stellvertreter des Gesamtbetriebsrat der deutschen Post AG. Als Gast war Andrea Kocsis (Bundesfachbereichsleiterin FB 10) geladen.

Von ver.di FB10 Nord (wir also) wurde eine „Luftpost“ Aktion durchgeführt. Es wurde so um die 500 Luftballons mit gelben und roten Karten bestückt ( mit der Aufschrift        (un)befristet), die dann gemeinsam mit allen anwesenden Betriebsräten an den Vorstand der deut. Post via Luftpost geschickt wurden. Bei dieser Aktion ging es um befristet Dienstverträge die bei der deutschen Post ein riesen Problem darstellen. Es sind bis zu 88 befristet Dienstverträge bekannt. Dies wurde jetzt von den Medien (Stern TV…..) aufgegriffen und mein „Chef“ Lars-Uwe Rick ist unermüdlich unterwegs um eine Entfristung zu ermöglichen. Es war die Presse ( NDR, Sat1, RTL…)bei dieser Aktion anwesend und wurde in den regional Nachrichten ausgestrahlt. Es ist zu hoffen, dass der Vorstand der deutschen Post dem öffentlichen Druck nachgibt und endlich diesen befristeten Dienstverhältnissen ein Ende bereitet. Bin mir aber sicher, dass ver.di in dieser Sache noch mehr Druck aufbauen wird.

Lg Andrea