Genève: …. week-end à Nice et Genève

Nice: été, le soleil, la mer et la plage magnifique!
Genève: été, le soleil, le lac et la promenade avec une fontaine d’eau parfait!
Bis bald Etienne 

Genève vendredi

Hi,

heute durfte ich mal wieder in die Office World im Rahmen eines dreistündigen Workshops eintauchen und dabei mein Französich ein wenig auffrischen.

Nachmittags Meeting mit A., Organzizing and Campaigns Director: Erfahrung mit neuen Organzing- und Mobilisierungskonzepten. A. kommt von den US-Steelworkern, war dort 12 Jahre aktiv und verstärkt nun seit März das IndustriALL Team in Genf. Seine Erfahrungen am nordamerikanischen Bereich: Einkommens- und Vermögensschere geht immer weiter und deutlicher auf – in gleichem Ausmaße sinkt der gewerkschaftliche Organisationsgrad → ein Gegensteuern kann nur mit den international agierenden Gewerkschaften und ihren Strukturen funktionieren.

Weiterlesen

Hallo, and this are the results of thursday.

Hallo, and this are the results of thursday.

“Ausflug” nach Bern, Teilnahme am Meeting “Unia’s Industrial Sector Leadership, Bern”.

Teilnehmer: M., IndustriALL Director for Mechanical Engineering and Materials Industries, Unia Sektoreiter C., Mitglied im Parlament (Nationalrat) und Sektorleiter Industrie und IT plus die jeweiligen Sektorverantwortlichen. Weiterlesen

Genf: ….dies war ein netter Mittwoch

Hi, heutiger Tag verdichtet: Interessant, wie die Zusammenarbeit eines so international aufgestellten “Büros” funktioniert – mit internen Bereichen (IT, Admin) und weltweit verantwortlichen politischen Direktoren, die ihre Ansprechpartner und Tätigkeitsbereiche überall, nur nicht in Genf und der Schweiz, haben! Ist nun lässig, alle zu kontaktieren, ein Bild zu “malen” und unterschiedliche Sicht- und Arbeitsweisen kennenzulernen.

Genf: ….und es geht weiter

Hi, der gestrige Tag: lang, intensiv und massig Erfahrungen.

Vormittags mehrstündiger Termin: TN mein “Guide” Fanja, ILO Vertreter Dan.
Thema: BETTER WORK Kampagnen und deren Abstimmung zwischen IndustriALL und ILO. BETTER WORK ist eine Partnerschaft zwischen der International Labour Organzisation (ILO; UNO-Organisation) und der International Finance Corporation (IFC, UNO-Organisation). Vereint das Know-how der ILO in Arbeitsnormen und -standards mit dem der IFC in der Entwicklung des Privatsektors. Es folgte ein überblick über die Komplexität der weltweiten gewerkschaftlichen Aktivitäten im Bereich der Bekleidungsindustrie (Arbeitsbedingungen, Grundverständnis über das Funktionieren “unabhängiger” und demokratischer Gewerkschaften, Ineinandergreifen der Programme, Audit, Fokus auf den asiatischen und afrikanischen Raum etc.). Weiterlesen

Europapraktikum Genf: ….der erste Tag im Office

Hallo, habe heute einen ersten komplexen überblick der IndustriAll Global Union und ihrer weltweit 16 Sektoren erhalten. Arbeitsprogramm wird verfeinert. Gefühl und Eindruck erhalten, was es heisst, international zu arbeiten (auch sprachlich: englisch, französisch, englisch – und das mit fliessendem übergang). Im Office ist eine Vielzahl von Ländern ( von Mosambique über Japan bis Spanien) vertreten – und das quer über alle Kontinente – beeindruckend! Weiterlesen

Europapraktikum Genf: ….alles neu in der Schweiz

Hi, bin gestern spät abends angekommen – ist alles sehr genau, gründlich und sauber. ….erste Erkenntnisse und Eindrücke: Kühe sind nicht lila — in der Schweiz sind sie rot und haben in der Mitte ein weisses Kreuz, der Zebrastreifen ist gelb und die öffis sind gratis(!).